Cornelia Grob, Jahrgang 1955

  • Seit 1979 Dipl. Sozialpädagogin FH im Krankenhausbereich
  • 1996 Akupunkturausbildung bei Prof. Dr. Heping Yuan
    (82 Zeitstunden/109 Unterrichtsstunden)
  • 2001 Abschluss Kursleiterausbildung Qigong bei der Deutschen Qigong Gesellschaft DQGG
    (Ausbildungsstätte: TAO Bamberg)
  • 2004 Abschluss Qigong-Lehrerausbildung DQGG
    (vier Jahre Ausbildung, 300 Zeitstunden/400 Unterrichtsstunden)
  • Seit 2006 Qualitätsmanagement im Krankenhaus
  • 2014 bis 2017 Ausbildung zur Diplom-Qigong-Lehrerin bei
    Dr. Michael Plötz, Hamburg
    (drei Jahre, 528 Zeitstunden/704 Unterrichtsstunden)
  • Mitglied im bundesweiten Arbeitskreis Qigong und Medizin
  • Seit 1979 sammle ich fortlaufend Erfahrungen in Erwachsenenbildung, Gruppenarbeit und Moderation und gebe seit 2001 Qigongkurse.